montessori schule landau

Evaluierung der Freien Montessori Schule Landau

Die Qualitätsstandards sind in unserem pädagogischen Konzept nach Maria Montessori fest verankert.

Neben der permanenten Selbstevaluierung nach den Montessori-Qualitätsstandards des Montessori-Dachverbandes in der Version 1.4 von 2009 finden laufende „Peer to Peer“ Evaluierungen durch gegenseitige Qualitätsbesuche im Rahmen des Schulverbundes reformpädagogischer Schulen „Blick über den Zaun“, dessen Arbeitskreis 3 wir angehören, statt.

Zu unserem Arbeitskreispartnern und sog. „kritischen Freunden“ gehören so namhafte Schulen wie die Ecole d‘ Humanite‘ Schweiz, die Laborschule Bielefeld, die Gesamtschule Köln Holweide oder die Grundschule Obervorschütz. Auch die zahlreichen externen Besucher sind Teil unseres Qualitätsprogramms, deren qualifizierten Rückmeldungen wir gerne aufnehmen und nach Möglichkeit umsetzen.

Die Besuche sind vielschichtig und gehen von Schulleiterstudientagen in unserer Schule, über Besuche des gesamten pädagogischen Teams anderer Schulen, Besuche des Studienseminars im Rahmen der Lehrerausbildung im Primar- und Sekundarbereich an unserer Schule, Blockpraktika von Lehramtsstudenten bis hin zu Hospitationen des Unterrichts insbesondere auch durch Eltern.

Ende 2009 hat das Institut für Schulentwicklung www.Schulentwicklung-net.de durch Karin Brügelmann und Dr. Otto Seydel eine mehrtägige Evaluierung durchgeführt, deren Ergebnis Sie hier lesen können:
Zum Bericht